Skip to Main Content
Levi, Ray & Shoup, Inc.

LRS CloudPrint – Ganz wie Sie möchten

Language Options

Ich mag Burger, besonders die von Burger King. Deren klassischer Slogan 'Have it your way' ist sehr kraftvoll. Mit dem berühmtesten Angebot des Unternehmens kann man praktisch alles machen, was man will. Fügen Sie Käse, knusprige Zwiebeln oder Speck hinzu. Verdoppeln Sie die Anzahl der Rinderpasteten - oder lassen Sie das Fleisch ganz weg und entscheiden Sie sich für einen pflanzlichen Ersatz. Bestellen Sie den Burger traditionell oder scharf. Nehmen Sie die Tomate, den Salat, die Essiggurken oder eine der Soßen. Sie verstehen schon.... Sie können im Grunde alles bestellen, solange es auf der Speisekarte steht. Welche, seien wir ehrlich, mehr als genug Optionen zur Auswahl hat.

Dieses Geschwafel über eines meiner Lieblingsgerichte hat einen Sinn, und ja, es hat mit dem LRS Output Management zu tun. Tatsächlich wurden genau diese Worte "Ganz wie Sie möchten" von unserem Direktor für Produktmanagement, Brent Black, gesprochen, als er zum ersten Mal über die neue LRS-Cloud-Print-Lösung sprach. Er erklärte, dass Sie das Druckmanagement aus der Cloud heraus auf verschiedene Weise haben können, solange es "auf dem Menü" unseres Angebots steht. Und mit einer Vielzahl von Optionen - genau wie bei Burger King - wird es für die meisten mehr als genug sein.

Lassen Sie uns tiefer in diese Optionen eintauchen und auch darüber nachdenken, warum jemand vielleicht etwas anderes will. Das LRS CloudPrint-Menü ist recht umfangreich. Abgesehen von der Tatsache, dass keine Server oder Wartung erforderlich sind, bietet es Folgendes:

  • Zentralisierte Steuerung über ein einziges Verwaltungsportal
  • Sichere Authentifizierung über Microsoft Azure Active Directory
  • Umfassende Verfolgung und Berichterstellung für den unternehmensweiten Druck
  • Integrierte Druckertreiberverwaltung und automatisierte Bereitstellung
  • Mobile Cloud-Printing-Funktionalität
  • Sicherer Pull-Druck für alle Marken und Geräte
  • Datenverschlüsselung, sowohl im „in motion“ als auch im „at rest“ Zustand

Diese Funktionen sind die gleichen Säulen, auf denen die meisten Druckmanagement-Lösungen heute aufbauen. Viele Unternehmen benötigen nicht mehr als diese Grundfunktionen. Aber manchmal reicht das nicht aus.

Nachdem Sie sich darüber informiert haben, was die LRS CloudPrint-Software zu bieten hat, fragen Sie sich vielleicht, ob es eine Organisation gibt, für die LRS CloudPrint nicht gut geeignet ist. Tatsächlich gibt es einige Unternehmen, die möglicherweise mehr Funktionalität benötigen, als LRS CloudPrint bieten kann. Zum Beispiel ist eine Organisation, die eine Lösung zur Verwaltung von Backend-Anwendungsdruck (SAP, EMRs usw.) wünscht, nicht ideal für die LRS CloudPrint-Lösung geeignet.

Die gute Nachricht ist, dass wir über bewährte Lösungen verfügen, die speziell für diese anspruchsvolleren Umgebungen entwickelt wurden und dass diese Lösungen immer noch in der Cloud gehostet werden können. Der Unterschied besteht darin, dass sie auf bestimmte Arten von Enterprise Output zugeschnitten sind und einen viel fortschrittlicheren Funktionsumfang bieten als das LRS CloudPrint-Angebot. Dies gilt insbesondere für Output, der in Open Systems- oder Mainframe-Umgebungen erzeugt wird. Jedes Unternehmen, das den Druck aus diesen Quellen verwalten möchte, ist mit unserem Vorzeigeprodukt VPSX Enterprise besser dran.

Man kann sich die LRS CloudPrint-Software unter anderem so vorstellen, dass die Lösung einen "one size fits most"-Ansatz für das Druckmanagement bietet. Dies ist ein neuer Ansatz für LRS, da wir stolz darauf sind, die komplexen Geschäftsanforderungen zu bewältigen, mit denen einige der größten Organisationen der Welt konfrontiert sind. Aber angesichts der sich ändernden Anforderungen des Marktes konnten wir die Gelegenheit, diese große Gemeinschaft potenzieller Kunden zu bedienen, einfach nicht ignorieren. Aus diesem Grund haben wir uns für die Einführung unserer Cloud-Lösung entschieden. Es handelt sich dabei um ein einfaches Paket, das denjenigen Organisationen zugute kommt, die keine maßgeschneiderte Funktionalität "außerhalb der Box" benötigen.

Mit der LRS CloudPrint-Software erhalten Kunden ein großartiges Serviceangebot zu einem günstigen Preis, das sich schnell implementieren und nutzen lässt. Gleichzeitig können Unternehmen mit komplexeren Anforderungen weiterhin den erweiterten Funktionsumfang unserer anderen Lösungen nutzen. Wir möchten unseren Kunden die Wahl lassen, und die LRS CloudPrint-Lösung ist nur der neueste Vorgeschmack auf eine bereits umfangreiche Speisekarte.

Nun noch eine letzte Frage... bin nur ich es, oder ist sonst noch jemand beim Lesen dieses Beitrags hungrig geworden? Guten Appetit!

Back to Posts