Skip to Main Content
Levi, Ray & Shoup, Inc.

Zurück auf die Schulbank

Language Options

LRS wurde erneut eingeladen, an der T-Systems Portfolio University teilzunehmen – eine Gelegenheit, die wir uns sicher nicht entgehen lassen wollten. Dieses wichtige interne Event bietet allen Vertriebsmitarbeitern, Service Delivery Managern und Presales-Kollegen von T-Systems International (TSI) die Möglichkeit, mehr über aktuelle Lösungen, Services und Produkte von TSI und seinen Partnern zu erfahren.

Mit ca. 120 Teilnehmern war die Portfolio University in St. Augustin sehr gut besucht. Als Vertreter von LRS waren Dirk Mehm, Michael Schmidt und ich selbst anwesend, um mit den Mitarbeitern von TSI zu sprechen und die Output Management-Anforderungen ihrer Kunden zu diskutieren. Zudem teilten wir unser Fachwissen zu Best Practices für Dokumente im Rahmen von Managed Print Services (MPS) und Unternehmensumgebungen.

Als etablierte Partnerlösung für den Bereich Business-to-Print bildet die LRS-Software den Eckpfeiler des TSI-Output Managements für den SAP Solution Service. Tom Bartmann, unser Sponsor und Head of Solution Sales Application Operation Services, sprach über die Open Telecom Cloud für SAP (Link). Zudem erläuterte er, wie sich die LRS-Lösung in das Lösungsportfolio von TSI einfügt.

Für meine Kollegen und mich bot sich die einzigartige Möglichkeit, mehr über das Geschäft von T-Systems zu erfahren und zu diskutieren, wie das Unternehmen seinen Kunden mit unserer innovativen Output Management-Software einen besseren Service bereitstellen kann. Ich freue mich schon auf die nächste T-Systems Portfolio University und besonders auf die Chance, unsere Zusammenarbeit noch weiter zu intensivieren. Bis zum nächsten Jahr!

LRS and T-systems

Back to Posts